Direkt zum Seiteninhalt wechseln

Hünnebeck in the UK | INFRA-KIT Gesimskappenwagen

Variabel nutzbarer Gesimskappenwagen für die effiziente Herstellung oder Sanierung von Gesimskappen. Für jede Brückenlänge, jeden Brückenradius und auch für spezielle Geometrien einsetzbar.

INFRA-KIT Gesimskappenwagen

Standardisierte Systembauteile reduzieren den Planungsaufwand und
ermöglichen eine schnelle Montage vor Ort. Auch bei Brücken mit
starken Quer- und Längsneigungen einsetzbar. Ermöglicht eine exzellente Betonqualität.

Videos & Fotos

Optimale Ergebnisse durch innenliegende Ankerstellen und Kunststoffschalhaut.

Robust und langlebig durch vollverzinkten Stahlrahmen mit Kunststoffschalhaut.

2

Produktvorteile

Produktives Arbeiten

  • Schnelle Montage und Demontage: Vormontage möglich.
  • Verbolzen der Adapter reduziert weitgehend zeitaufwändiges Schrauben.
  • Verankerung am Bauwerk nicht erforderlich
  • Verfahren in wenigen Sekunden ermöglicht raschen Arbeitsfortschritt
  • Hohe Tragfähigkeit für optimale Systemauslastung
  • Flexible Anordnung der Träger und Spindeln durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten.
  • Wagen kann so an jede Gesimskappe angepasst werden.
  • Durchgängig gelochte U-Träger für den Einbau der Verbindungsmittel an jeder Stelle.
  • Schalung in jedem gewünschten Winkel einsetzbar
  • Auch als Abbruchwagen einsetzbar.
  • Verfahren des Wagens erfolgt auf stabilen Bock- und Lenkrollen auf U-Stahlprofilen.
  • Robuste und langlebige Systemteile dank Feuerverzinkung.
 

Sicheres Arbeiten

  • Hohe Arbeitssicherheit durch Verwendung von PROTECTO oder MODEX Seitenschutz

Technische Daten

Schienenprofile

U-Profile, Breite anpassbar je nach Anwendung

Spindelstreben

Jedes Maß von 50–480 cm realisierbar

Längen Gerüstrohre

50 | 100 | 150 | 200 | 250 | 300 | 350 | 400 | 450 | 550 | 600 cm

Kupplungen

Normalkupplungen, Dreh- und Halbkupplungen

Längen Gurte

INFRAKIT M 150 | 200 | 250 | 300 | 350 | 400 | 450 | 550 | 600 cm


INFRAKIT L 100 | 125 | 150 | 200 | 250 | 300 | 350 | 400 | 450 | 550 cm

Gewichte INFRAKIT

INFRAKIT M 73,84–298,3 kg = Ø 185,9 kg pro lfdm.


INFRAKIT L 25,45–142,12 kg = Ø 78,68 kg pro lfdm.

Lastabtragung

Lasten werden über die IK Fußspindel abgeleitet (180 kN).


Schwerlast-Bockrollen und Schwerlast-Lenkrollen 30 kN/60 kN

Trägerverbindungen

Zahlreiche verschiedene Adapter verfügbar. Alle Adapter können miteinander verbolzt werden.

Korrosionsschutz

Vollständig feuerverzinkt

Zubehör

Radanschluss, Schwerlast-Bockrollen, Schwerlast-Lenkrollen, Fußspindel, PROTECTO/MODEX Seitenschutzsystem

Zugehörige Produkte

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Wir sind hier, um zu helfen!